Sie haben eine Idee und benötigen einen kompetenten Partner für die Umsetzung?

Dann sind sie hier genau richtig!

Warum eine individuelle Software?

Es gibt zwei große Möglichkeiten, warum Sie eine individuelle Software Entwicklung benötigen. Zum einen gibt es in Ihrem Unternehmen Prozesse, welche durch Standard Software nicht abgedeckt werden kann. Zum anderen möchten sie eine neue Software (zum Verkauf) für Ihre Kunden anbieten, haben jedoch nicht die Ressourcen in Ihrem Unternehmen um diese Entwicklung durchzuführen.

Hier kommen wir ins Spiel: Wir Entwickeln zusammen mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein Konzept, welches Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Individuelle Datenauswertung

Sie speichern Daten, haben jedoch noch nicht die richtige Möglichkeit diese auszuwerten?
Auch hier finden wir eine Möglichkeit für Sie! Statische und Dynamische Daten werden meist nach einem Gewissen Schema abgespeichert. Bei den Daten kann es sich sowohl um eine Datenbank, einzelne Dateien (z.B. txt, hex, …) oder aber verteilte (eingebettete) Systeme handeln. Mit einer individuellen Software können genau diese Daten zentral (z.B. auf einem Dashboard) dargestellt und ausgewertet werden.

Wie läuft so ein Prozess ab?

Ein Softwareentwicklungsprozess startet mit der Abfrage der Grundpfeiler. Welche Basisfunktionen soll die Software haben und für welchen Nutzerbereich ist die Software ausgelegt? Nach Erfassung der Parameter erstellen wir eine Richtung, welche wir mit Ihnen zusammen besprechen, sodass die Entwicklung starten kann. Aber auch während der Entwicklung beziehen wir Sie als Kunden in den Prozess mit diversen „Beta“ Releases mit ein, sodass Fehler in der Umsetzung frühzeitig erkannt und „Kurskorrekturen“ rechtzeitig eingeleitet werden können.

Wie geht es weiter?

Auch nach dem Abschluss eines Softwareentwicklungsprojektes ist die Software nicht „abgeschlossen“. Eine Software muss nicht stets als fertiges Gesamtprodukt entwickelt werden, sondern kann auch in mehreren Schritten erfolgen. So können beispielsweise bei einem CRM (Customer Relationship Management) erst eine Basis geschaffen werden und später weitere Geschäftszweige folgen. Aber auch ein abgeschlossenes Software Entwicklungsprojekt kann durch neue Funktionen ergänzt werden um den Arbeitsalltag weiter zu erleichtern.

Interesse geweckt?